Sachrechenkartei von Schülern

Mit relativ wenig Aufwand kann man die Schüler selbst eine Sachrechenkartei erstellen lassen, in diesem Fall zur schriftlichen Multiplikation in Klasse 4. Dazu habe ich den Kindern aktuelle Prospekte ausgeteilt und zugeschnittene Blätter DIN-A-6. Sie haben dann die Vorderseite gestaltet und auf ein Blatt Papier ihre Aufgaben zu der Karte geschrieben. Die Aufgaben hab ich dann abgetippt und vor dem Laminieren auf die Rückseite der jeweiligen Karte gelegt. So lange die Aufgabenkarten kleiner sind, als die gestalteten Karten, reicht es, wenn man sie drauf legt, sie müssen nicht angeklebt werden. Dann hab ich die Karten laminiert, zugeschnitten.....und fertig ist die Kartei. Meine Schüler arbeiten gerne mit Karteien und wenn dann noch eigene Beiträge dabei sind, macht das Rechnen noch mehr Spaß.





1 Kommentar:

Anne hat gesagt…

Tolle Idee! Hab ich mir gleich gespeichert und hoffe, dass ich sie bald einsetzen kann! Danke!
Lg, Anne